Platz 23 in Kulmbach beim ersten Rennen der 2. Bundesliga 2017

Bei hochsommerlichen Temperaturen fiel am Sonntag um 9:07 Uhr in Trebgast der Start zum ersten Rennen der diesjährigen 2. Bundesliga. Bereits am Tag zuvor war ich mit meinen Wetterauer Teamkollegen, Sven Bartels, Tom Weber, Hendrik Münstermann und Georg Dewald angereist. In der Auftaktdisziplin galt es sich eine möglichst gute Ausgangslage für das Rennen zu erarbeiten, leider gelang mir dies nicht. Als 52. kam ich aus dem Wasser, Tom konnte das Schwimmen in den Top 10 beenden und so den Sprung in die 2. Radgruppe schaffen. Nach schnellen ersten zwei Kilometern auf der Radstrecke konnte ich in die 3. Gruppe fahren, mit welcher ich dann auch in die 2. Wechselzone einfuhr. Besonders wichtig im Vorhinein des Rennens war es mir meine Laufform zu testen, deshalb setzte ich alles daran, vor allem auf den abschließenden 5km, alles aus mir rauszuholen. Bereits auf den ersten Metern nach dem Radfahren fühlten sich die Beine sehr gut an und so konnte ich am Ende noch bis auf Platz 23 vorlaufen. Mit der 14. Laufzeit und gerade einmal ca. 30sek Rückstand auf den schnellsten Läufer war ich sehr zufrieden. Als Team konnten wir einen soliden 10. Platz belegen. Die weiteren Wetterauer Einzelergebnisse: Tom Weber (35.), Georg Dewald (50.), Sven Bartels (57.), Hendrik Monstermann (59.).  

 

Das nächste Rennen für mich in der 2. Liga wird Ende Juni am Rothsee sein, dort gilt es dann vor allem auch im Schwimmen eine bessere Performance abzuliefern.